Datenschutz-Grundverordnung DSGVO 2018

Kompakt und aktuell: Die gesamte Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) mit allen Neuerungen für Webseiten in der EU. Die DSGVO sind am 25. Mai 2018 verpflichtend für jeden Webmaster in Kraft getreten.

Kapitel 1 – Allgemeine Bestimmungen

Artikel 1 Gegenstand und Ziele
Artikel 2 Sachlicher Anwendungsbereich
Artikel 3 Räumlicher Anwendungsbereich
Artikel 4 Begriffsbestimmungen

Kapitel 2 – Grundsätze

Artikel 5 Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Artikel 6 Rechtmäßigkeit der Verarbeitung
Artikel 7 Bedingungen für die Einwilligung
Artikel 8 Bedingungen für die Einwilligung eines Kindes in Bezug auf Dienste der Informationsgesellschaft
Artikel 9 Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten
Artikel 10 Verarbeitung von personenbezogenen Daten über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten
Artikel 11 Verarbeitung, für die eine Identifizierung der betroffenen Person nicht erforderlich ist

Kapitel 3 – Rechte der betroffenen Person

Artikel 12 Transparente Information, Kommunikation und Modalitäten für die Ausübung der Rechte der betroffenen Person
Artikel 13 Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person
Artikel 14 Informationspflicht, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben wurden
Artikel 15 Auskunftsrecht der betroffenen Person
Artikel 16 Recht auf Berichtigung
Artikel 17 Recht auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden)
Artikel 18 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Artikel 19 Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung
Artikel 20 Recht auf Datenübertragbarkeit
Artikel 21 Widerspruchsrecht
Artikel 22 Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling
Artikel 23 Beschränkungen

Aktuelle Beiträge

DSGVO Kostenlose Webseiten mit Jimdo im DSGVO-Check