Der Homepage-Baukasten von Jimdo im DSGVO-Check

Jeder Betreiber einer Website sollte sich über die Anforderungen der DSGVO im klaren sein. Ob und welche Fallstsricke ein Homepage-Baukaste mit sich bringt, zeigt dieser Überblick.

Wer kostenlose Homepage erstellen möchte, kann dabei auf Anbieter wie Wix und Jimdo zurückgreifen. In ihren Gratis-Tarifen sind ein Großteil der Leistungen von Premium-Paketen ebenfalls enthalten. Wir haben analysiert, welche Nachbesserungen in Hinsicht auf die DSGVO notwendig wären.

Externe Services

Nach Richtlinie der DSGVO ist die Einbindung externer Services zulässig, so lange die Webseiten-Besucher darüber in Kenntnis gesetzt werden. Zumindest in den Datenschutzbestimmungen der eigenen Homepage sollte die Information über Umfang und Einsatzzweck zu finden sein. Als externe Services werden alle Dienste klassifiziert, die Scripte und Dateien von Servern laden, die nicht auf dem selben Server wie die geladenen Website gehostet sind.

Google-Produkte

Im konkreten Fall des kostenlosen Tarifs von Jimdo wird der Google Tag Manager und Google Analytics geladen. In den Standard-Datenschutzbestimmungen, die sich per einfachem Klick zu eigenen Seite hinzufügen lassen, ist ein umfangreicher Hinweis auf den Einsatz von Google Analytics vorhanden. Was aber gänzlich fehlt: eine Erwähnung des Tag Managers. Auch dies ist ein Google Produkt welches als externer Service bei jedem Seitenaufruf einer Jimdo-Seite geladen wird.
Das betrifft allerdings nur Webseiten im Tarif JimdoFree. In den kostenpflichtigen Paketen wird Tag Manager und Analytics nicht von Seiten des Homepage-Baukastens geladen. Dann liegt es allein in den Händen des Nutzers.

IP-Anonymisierung für Google Analytics

Wie der Screenshot vom Quelltext der Integration von Google Analtics zeigt, wird die Anonymisierung der User-IP korrekt umgesetzt.

analytics ip anonymierung

Einsatz von Cookies

Wie bei 99,9 Prozent aller Webseiten, werden auch beim Aufruf einer mit einem Homepage Baukasten erstellen Seite Cookies im Browser des Besuchers gesetzt. Darüber wird beispielsweise der Bestand im Warenkorb (bei Onlineshops) oder der Anmeldestatus (eingeloggt oder nicht) festgehalten.

cookie Hinweis bei Jimdo
Steht in Jimdo optional zur Verfügung: Ein Cookie-Hinweis am Seitenanfang der Website